Schülerpraktikant Tom und das jobEconomy-Team

Wie ein kluger Kopf die Arbeitswelt versteht

Sind alle Bereiche in einem Unternehmen wichtig?

Was mache ich eigentlich nach dem Abi? Wo kann ich mich überall bewerben? Welcher Job passt zu mir? Für einen Schüler in der zehnten Klasse sind diese Fragen gar nicht so leicht zu beantworten. Das weiß auch Tom, der im März bei Connectoor als Praktikant arbeitet und das Team mit vielen klugen Ideen unterstützt.

Er geht auf die John F. Kennedy Schule in Berlin Zehlendorf und ist in seiner Freizeit leidenschaftlicher Fußballer. Zu seinen ersten Schritten in der Arbeitswelt sagt er: „Es war cool einen Einblick in die Arbeit des Connectoor Teams zu bekommen.“

Während seines Praktikums lernt er die verschiedenen Arbeitsbereiche kennen. Jeden Tag gibt es etwas zu tun – ob im Marketing, der Kundenbetreuung, in der Öffentlichkeitsarbeit oder im Controlling. Eins ist klar: Wenn die einzelnen Bereiche nicht harmonisch zusammenarbeiten, sinkt die Arbeitsqualität.

Marketing macht Spaß

Wenn das Abi durch ist, könnte sich Tom vorstellen, ein Studium aufzunehmen und im Bereich Marketing zu arbeiten. Die Abstimmung mit anderen Abteilungen und Bereichen findet Tom zwar manchmal etwas mühsam, aber das gilt wahrscheinlich für alle Unternehmensbereiche. Er findet es auf jeden Fall interessant wie Produktentwicklung und -vermarktung sich gegenseitig bereichern können – auch wenn manchmal die Köpfe rauchen.

Viel Glück mit Connectoor

Momentan dreht sich alles um die Markteinführungsphase des Connectoors. Gerade die frühe Phase von neuen Produkten bringt viele Herausforderungen mit sich. Tom: „Bin gespannt, wie sich das Tool entwickelt. Ich wünsche dem Team alles Gute!“

Tom hat in seinen zwei Wochen wichtige Erkenntnisse für die spätere Berufswelt mitnehmen können und ist jetzt sicherer, was seine Zukunftspläne nach der Schule betrifft. Wir freuen uns, dass sich Tom für ein Praktikum bei Connectoor entschieden hat.

Wir danken dir Tom für deine gute Arbeit und diesen Gastbeitrag. Viel Erfolg weiterhin! Hin und wieder bieten wir Berliner Schülern die Möglichkeit für ein Praktikum. Wir freuen uns immer über gute Kandidaten!