Alles über

jobEconomy

Die Erfinder des Connectoors

 

Wir gestalten den Arbeitsmarkt der Zukunft neu und vereinfachen ihn zum Vorteil aller.

 
 

Unsere Story:
jobEconomy ist aus Markterfahrung entstanden.


Aus mehr als 10 Jahren Personalberatung weiß Gründer und Geschäftsführer Oliver Reinsch: Personalberatungen gibt es viele – aber keine mit dem Fokus auf die Vermittlung von Fachkräften mit einem Jahresbruttoeinkommen ab 20.000,- EUR. So entstand Deutschlands erste Online-Personalberatung – die jobEconomy – mit eben dieser Ausrichtung.

Neben klassischen Personalberatungsdienstleistungen und einem Netzwerk an Partner-Beratern, unterstützt die jobEconomy ihre Kunden mit dem intuitiven E-Recruiting-System Connectoor. Der Connectoor ist Bewerbermanagementsoftware, persönlicher Stellenmarkt, Multiposting-Tool und Online-Personalberatung in einem.

Mit Connectoor sucht man nicht nach neuen Talenten – man findet sie.

 



 

Wer steckt noch hinter der jobEconomy?


Eines der größten Geheimnisse der jobEconomy liegt in der Vielfalt der Kompetenzen der Teammitglieder.


 
 

Aktuell sind 12 Mitarbeiter an der Entwicklung und an der Forschung der verschiedenen jobEconomy-Systeme tätig. Darunter: erfahrene Programmierer, Mathematiker, Designer, Sprachwissenschaftler, Projektmanager und auch Arbeitspsychologen.

Unsere hausinternen Personalberater verfügen über insgesamt 70 Jahre Beratungserfahrung – eine Zahl, die für sich spricht. Neben den festen Mitarbeitern sind viele freie Personalberater und Karriereassistenten im Namen der jobEconomy aktiv. Sie unterstützen bei Bedarf Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Die Idee jobEconomy ist aber viel größer, als die bloße Vermittlung von Jobs. Wer für uns arbeitet ist davon überzeugt: Wir gestalten den Arbeitsmarkt der Zukunft und vereinfachen ihn gewaltig.

 



Short Facts

Starke Partner – tolles Team – Vertrauen unserer Kunden

  • Gegründet 2012 – und noch im gleichen Jahr einen Toolpitch für ein deutschen Spitzencluster gewonnen
  • Mit erfahrenen Partnern und Mitarbeitern den ersten Prototypen entwickelt
  • 2013 Beantragung einer EU-Förderung mit EFRE-Mitteln
  • Start der Entwicklung des neuen Connectoors mit der EU-Förderung ab Feb. 2014
  • Ausbau des Teams auf 13 Mitarbeiter
  • Erster Großkunde mit über 8.000 Arbeitnehmern nutzt den Beta-Connectoor
  • Fertigstellung des Connectoors für Arbeitgeber im Herbst 2015 – Beginn der Vermarktung
  • Umzug in die neuen Büroräume in der Meinekestr. 26
  • Kundenwachstum – neue Netzwerke und Verbände mit über 10.000 Arbeitgebern nutzen den Connectoor
  • 4. Geburtstag der jobEconomy – Ausbau des Connectoor-Netzwerkes

Das Team der jobEconomy

Oliver Reinsch
Gründer & Geschäftsführer

Torge Mönch
Senior Softwareentwickler

Christopher Flöther
Customer Success Manager

Stefan Götz
Controlling & Abrechnung

Stefan Schütz
Softwarearchitektur

Robin Wolf
Design & Front-End

Daniel Klink
Marketing

Adeline Röschert
Studentische Unterstützung

Kerstin B.
Buchhaltung

Nadine Reinsch
Qualitätsmanagement

Felix Ziesche
Marketing

Carina Schumacher
Social Media & Blog

Sowie weitere hochmotivierte Freelancer & Partner

Christopher Flöther - Customer Success Manager

Christopher Flöther
Customer Success Manager


Haben Sie Fragen zur jobEconomy – der Firma hinter dem Connectoor?
Senden Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie unseren Chat (rechts unten) oder rufen Sie uns direkt an:
030 / 889 221 – 52

Vielen Dank!
Ihr Connectoor / jobEconomy Team

support@connectoor.com

Firmen-News sowie interessantes von und über uns - finden Sie in unserem Blog

Lesen Sie hier aktuelles über die jobEconomy


Lernen Sie den Connectoor kennenlernen

Erfahren Sie wie der Connectoor funktioniert, wie er in Homepages eingebunden werden kann, wie Sie mit ihm auf Facebook rekrutieren können und noch viel mehr! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.